Alle Postings mit dem Tag »Salat«

Omnomnom

Sommersalat mit Rote Bete #Saladbowl

Sommersalat aus Roter Bete, Pflücksalat und anderen Zutaten

Heutiger #Saladbowl: Frischer Sommersalat mit Blattsalat, Rote Bete, Tomate, Apfel, Möhre, Radieschen und etwas Leinöl. Obendrüber ein paar Sonnenblumenkerne gestreut. Mahlzeit!

Omnomnom

#Saladbowl mal ohne Pellkartoffeln

Bunter Saladbowl ohne Pellkartoffeln

Der übliche bunte Salat, nur ohne Pellkartoffeln. Dafür mit Pak Choi, Paprika, Staudensellerie, Möhre, Apfel, Oliven, Leinöl und Hüttenkäse.

Omnomnom

#Saladbowl mit dem Grün vom Kugelrettich

Bunter #Saladbowl mit Rettich-Grün

Turbostart in die Woche mit einer großen Schüssel voll #Saladbowl: Pellkartoffeln, Möhren, Apfel, Pak Choi, dem saftigen Grün von Kugelrettich, Oliven, Leinöl und Hüttenkäse.

Omnomnom

Grüße in den Mai mit #Saladbowl

Saladbowl auf dem Teller

Der Mai ist da und völlig unabhängig davon gibts zum Frühstück einen bunten Salatteller mit gebratenen Spargelspitzen, Möhrensticks, Pack Choi, Apfelschnitzen, warmen Pellkartöffelchen, Hüttenkäse und 1 gekochtem Ei. Ist schön bunt und passt zum Mai. Auch zu jedem anderen Monat, aber die Bildunterschrift soll ja irgendeinen coolen Dreh kriegen. Nicht gelungen, auch egal, Hauptsache das Frühstück war lecker.

Omnomnom

Viel Grün im Salat #Saladbowl

Viel grün im Salat

Hmmm, frische kleine, noch dampfende Drillings-Kartoffeln im Salat. Diesmal kombiniert mit Pak Choi, Feldsalat, Möhre, Apfel, Oliven, Leinöl und natürlich Hüttenkäse.

Omnomnom

Grüner Salat mit Mais #Saladbowl

Salat mit Feldsalat, Mais & Pellkartoffeln

Saladbowl-Time: Feldsalat mit Pellkartoffeln, Mais, Apfel, Radieschenscheiben, Hüttenkäse, Oliven & natürlich Leinöl. Kurz vorm finalen Verrühren & Zerfleddern.

Omnomnom

Grün-grüner Salat

Grüner Salat mit Pak Choi und Feldsalat

Grün-grüner Salat mit Pak Choi und Feldsalat, dazu gelbe Paprika, Apfel, Pellkartoffeln, Oliven, Leinöl und Hüttenkäse.

Omnomnom

Bärlauch aus dem Wald in die Küche

Bärlauch so weit das Auge reicht

Der Bärlauch steht hoch und weit im Auwald und verbreitet seinen noch sehr sanften Geruch. Zum Bärlauch-Sammeln geht man am besten sehr tief in den Wald hinein, weg von Straßen und Wegen.

Frischer Salat #Saladbowl mit Bärlauch aus dem Wald

Meinen typischen Salat gibt es heute natürlich mit Bärlauch zu warmen Pellkartoffeln, Pflücksalat, Apfel, Möhre, Oliven, Hüttenkäse & Leinöl.

Omnomnom

So geht günstiger Salat

So geht günstiger Salat

Fullquote von meinem Instagram:

Die hohen Gemüsepreise tangieren mich wenig, wenn ich auf Altbewährtes wie Sellerie, Möhre, Apfel, Oliven aus dem Glas und Pellkartoffeln zurückgreife. Die Paprika musste zuschauen, die Schüssel war schon voll.

Omnomnom

Bunt wie immer

Der typische Salat

Eine typische Zusammenstellung meines fast täglichen Salats: Grüner Salat, Pak Choi, Apfel, Pellkartoffeln, Mais, Möhre, Oliven, Hüttenkäse & Leinöl.

Omnomnom

Die Salat-Routine

Der typische Alltags-Salat

Ist es langweilig, wenn ich immer wieder das gleiche Motiv poste? Bestimmt! Aber es ist nunmal Abbild meines Alltags und geliebte Routine. Alle paar Tage koche ich einen großen Topf Pellkartoffeln (gern auch zusammen mit Eiern) und die sind dann Grundlage diverser Gerichte. Heute im Salat: Pellkartoffeln, Apfel, Birne, Möhren, grüner Salat, Oliven, Leinöl und Hüttenkäse. Übrigens: Mit dem abgekühlten Wasser gieße ich meine Pflanzen, das spart den Dünger.

Omnomnom

Wie (fast) jeden Tag

Sellerie im Salat

Freitagnachmittag, es dämmert bereits. Die Pellkartoffeln dampfen noch aus meinem Salat. Ich kombiniere sie heute mit Staudensellerie, grüner Paprika, zwei kleinen Äpfeln, Möhren, Oliven, Leinöl und Hüttenkäse.

Omnomnom

Bunter Salat im Schnee

Salat mit Rucola und Schnee

Was der Montag so zu bieten hat: Salat & Schnee. Der Rucola ist etwas zerknautscht, weil es ein bisschen zu kalt für ihn auf dem Balkon war in der Nacht. Dazu gibts Pellkartoffeln, Apfel, Möhre, Paprika, Oliven, Leinöl und Hüttenkäse.

Omnomnom

Und täglich grüßt der Salat

Frischer Salat mit viel Pak Choi

Dafür, dass ich so verdammt oft frischen Salat esse, landet der verdammt selten im Blog. Aber sie ähneln sich nunmal sehr und schmecken auch immer gleich. Eben so großartig, dass ich fast täglich frischen Salat essen muss. Hier mit Pak Choi, Pellkartoffeln, Paprika, Möhre, Schalotte, Hüttenkäse, Leinöl und einer Prise Kresse.

Omnomnom

Herbstfarben auf dem Tisch & im Gemüt

Herbstsalat & Maronen

Grüner Salat, Äpfel, die ersten heißen Maroni und ab Januar gibt es endlich wieder Tulpen.