Omnomnom

Gemüsesuppe gegen kalte Sommertage

Gemüsesuppe für die kühlen Tage im Sommer

Einmal Reste-Essen im Sommer in Form einer köstlichen Gemüsesuppe aus Möhren, Zucchino, Tomaten, Lauchzwiebeln, Fenchel, Tomatenmark & Gemüsebrühe.

Omnomnom

Die leckeren Reste einer langen Olympia-Nacht

Pizza und Zupfkuchen am Frühstück nach einer langen Olympia-Nacht

Samstag-Frühstück mit den Resten einer langen Olympia-Nacht: Pizza-Stücke, Pizzabrötchen (nicht vegetarisch, daher nicht für mich), Zupfkuchen, saftige Melone & Milchkaffee.

Omnomnom Rezepte

Zupfkuchen in Muffinform für den kleinen Süßhunger

So ein Zupfkuchen ist lecker, aber auch aufwändig und ach so reichhaltig! Backen wir sie also einfach in kleinen Mini-Portionen und essen sie gemeinsam in großer Runde auf. Los gehts!

Kleine Zupfuchen in Muffinform für den Süßhunger zwischendurch ganz leicht selbstgemacht mit Rezept

Aus den folgenden Zutaten entstehen ca. 11 bis 12 Muffins.

Zutaten für den dunklen Mürbeteig:

✔ 60g Butter
✔ 50g Zucker
✔ 2 EL Backkakao
✔ 150g Mehl
✔ 1 TL Backpulver

Aus diesen fünf Zutaten wird ohne viel Kneten ein Mürbeteig hergestellt. Sollte er zu trocken sein, einfach mit einem Schluck Milch auflockern. Ein Drittel des Teiges wird zur Seite gestellt, daraus entstehen später die typischen, gezupften Streusel. Nun ein Muffinblech entweder einfetten oder mit Papierförmchen auslegen (oder sich beides sparen und direkt auf Silikonformen ausweichen) und darin jeweils aus etwas Teig einen Boden andrücken. Außer dem weggestellten Drittel sollte nichts mehr vom Teig übrigbleiben.

Zutaten für die helle Füllung: 

✔ 2 Eier
✔ 50g Butter
✔ 50g Zucker
✔ 200g Magerquark
✔ ½ Päckchen Vanille-Puddingpulver

Die Eier schaumig schlagen, die Butter schmelzen und zusammen mit der Butter unter die Eier rühren, anschließend ebenfalls den Magerquark und das Puddingpulver. Alles zu einer glatten Masse verrühren und gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen.

Aus dem restlichen dunklen Mürbeteig werden nun kleine Streusel gezupft und hübsch auf der Quarkmasse verteilt. Nun sind die Muffins fertig und dürfen ca. 25 Minuten im Ofen bei 170°C (ich nehme Umluft) backen.

Kleine Zupfuchen in Muffinform für den Süßhunger zwischendurch ganz leicht selbstgemacht mit Rezept

Abkühlen lassen und guten Appetit!

Omnomnom

Frischer Pflaumenkuchen & Kaffee

Frühstück im Bett mit Pflaumenkuchen

Wie könnte ein Wochenende besser starten als mit Kaffe & frischem Pflaumenkuchen im Bett?

Einkäufe

Eingekauft

Eingekauft

Wochenende! Mit saftiger Melone, Halloumi, Frischkäseschnitten, Tomaten & 1 Cola.

Einkäufe

Eingekauft

Eingekauft

Montag, zurück im gewohnten Einkaufsrhythmus. Ich brauche eine komplette Obst- und Gemüseausstattung und bin mal wieder so genervt von dem Plastikmüll, dass ich mich ernsthaft mit dem Angebot der lokalen Gemüsekisten auseinandersetzen werde.

Omnomnom Rezepte

Der offiziell saftigste Mohnkuchen der Welt

Auf Wunsch eines Geburtstagskindes habe ich einen ganz speziellen Mohnkuchen gebacken, der geradewegs zum Lieblingskuchen des Jubilars aufgestiegen ist.

Der leckerste & saftigste Mohnkuchen der Welt

Für den Teig:

✔ 180g Mehl
✔ 2 TL Backpulver
✔ 60g Butter
✔ 40g Zucker
✔ 1 Ei
✔ 1 Prise Salz
✔ 1 EL Milch

Aus den Zutaten einen Mürbeteig kneten, eine Kugel daraus formen und in Haushaltsfolie gewickelt 1 Stunde im Kühlschrank lagern.

Für die Füllung:

✔ ½l Milch
✔ 80g Grieß
✔ 50g Butter
✔ 150g Mohnback
✔ 1 Apfel

Die Milch zum Kochen bringen, vom Herd nehmen und den Grieß unter Rühren einstreuen und aufkochen lassen, zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. In den warmen Grießbrei werden nun die Butter & die Mohnmasse untergerührt. Masse abkühlen lassen und währenddessen den Apfel schälen und grob raspeln. Hinein damit ins Mohn-Grießbrei-Gemisch.

Springform fetten oder mit Backpapier auslegen und den gekühlten Mürbeteig in der Form als Boden auslegen. Wer mag, kann direkt einen höherstehenden Rand ausformen, es geht aber auch ohne. Nun die gesamte Mohn-Grießmasse darauf streichen.

Für den Guss:

✔ ½l Milch
✔ ¾ Päckchen Vanillepuddingpulver
✔ 30g Zucker
✔ 2 Eier

Aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen etwas festeren Pudding kochen und abkühlen lassen. Die zwei Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen. Das Eigelb in den noch lauwarmen Pudding rühren und vorsichtig den Eischnee unterheben. Den fertigen Guss auf die Mohn-Grießmasse gießen.

Der leckerste & saftigste Mohnkuchen der Welt

Nun kommt der Kuchen in den Ofen. Ich habe ihn mit Umluft 15 Minuten mit 180°C gebacken, um ihn anschließend ca. 40 Minuten bei 160°C ausbacken zu lassen. Wenn der Kuchen zwischenzeitlich an der Oberfläche zu dunkel wird, kann er mit Alufolie abgedeckt werden.

Einkäufe

Eingekauft

Eingekauft

Samstag im Edeka. Dort gibt es lose Kartoffeln & Möhren, Club-Mate & Cola-Mate und den leckeren Alpro-Schokopudding. Das Eis dagegen war nicht so doll.

Omnomnom Rezepte

Gefüllte Wraps aus Quark & Eiern

Gefüllte Wraps ohne Mehl

Ein herzhaftes Protein-Mega-Frühstück muss her und so backe ich mir einen Wrap, den ich anschließend mit gebratenem Gemüse fülle.

Für den Teig verwende ich:

✔ 250g Quark
✔ 150g geriebener Käse
✔ 3 Eier
✔ 3 EL Leinsamen
✔ Salz & Pfeffer

Quark, Käse, Eier und Leinsamen zu einem Teig verrühren, würzen und damit ein mit Backpapier ausgelegtes Blech nicht zu dick, nicht zu dünn bestreichen. Bei 180°C Umluft ca. 20 bis 25 Minuten goldbraun backen.

Für die Füllung:

✔  gebratenes Gemüse
✔ 
Rohkost
✔  alles, was schmeckt
✔  Soßen nach Belieben

Während der Wrap im Ofen bäckt, schnipple ich eine kleine Zucchino und eine rote Paprika in Streifen und brate diese zusammen mit Oliven und etwas Mais in einer Pfanne an. Erlaubt ist alles, was schmeckt.

Den Wrap schneide ich nach ein paar Minuten des Abkühlens in drei gleich breite Streifen. Diese fülle ich jeweils mit etwas gebratenem Gemüse & frischem Ruccola und rolle sie anschließend ein. Für das Foto habe ich einen gefüllten Wrap in vier Teile zerschnitten, so aß er sich auch eindeutig besser als ein großer.

Guten Appetit!

Einkäufe

Eingekauft

Eingekauft

August, ganz entfernt zieht bereits der Herbst auf. Ich kaufe Quark, Obst, Gemüse, Dosenmais, gefrorene Früchte & anderes Zeug im Aldi.

Omnomnom

Sushi & Kamillentee

Sushi & Kamillentee: Erstmal krank

Erster Urlaubstag und mein Körper brütet irgendeinen lästigen Infekt aus. Zum Glück ist von gestern Abend noch Sushi übrig (vegetarisches Sushi hält sich auch super mal ’ne Nacht im Kühlschrank) und dazu gibt es Kamillentee.

 

Omnomnom

Ganz viel frisches Obst & Gemüse am Wochenende

Knallfarben am Wochenende

Ein simpler Salat aus Pellkartoffeln, grünem Salat, Apfel, Tomate, Mais und etwas Olivenöl. Dazu knallrote Johannisbeeren und der Hunger ist bezwungen.

Einkäufe

Eingekauft

Eingekauft

Letzter Einkauf im Juli dieses Jahres, es ist Freitag. Tomaten, Flachpfirsiche, Rucola, Bananen, Butter, Käse, Quinoa & eine Flasche Malzbier.

Einkäufe

Eingekauft

Eingekauft

Unentspannter Dienstags-Einkauf. Ich will ’ne Menge backen, kochen, ausprobieren und kaufe dafür einiges ein. Mal sehen, wann ich im Laufe der Woche dazu komme, alles umzusetzen.

Omnomnom

Frühstück mit Milchkaffee & Kerzenlicht

Frühstück mit frischem Brot, Obst, Gemüse & Milchkaffee

Frühstück mit frisch gebackenem Brot (leider nicht von mir), Obst, geschnibbeltem Gemüse, Ziegenkäse & Milchkaffee. Und weil das Wetter so trübe ist, gibts dazu Kerzenlicht.